Mit einer fachgerechten Beton­instandsetzung stellen unsere Spezialisten die statische Sicherheit und den angemessenen Schutz von Betonbauteilen wieder her oder schaffen ihn.

Geschädigter Bewehrungsstahl stellt langfristig ein Risiko für die Tragsicherheit und Nutzung von Gebäuden dar. Für einen verbesserten Schutz nach der Instandsetzung ermitteln wir mit Ingenieurs-Know-how, langjähriger Erfahrung und in enger Absprache mit Planern zunächst die angemessene Sanierungsmaßnahme. Fachgerecht tragen wir dann von der Projektierung bis zur Ausführung mit dem passenden Betoninstandsetzungs­verfahren zum langfristigen Betonerhalt bei.

Weitere Verfahren für eine verlängerte Beständigkeit von Betonbauteilen:
Neben der klassischen Betonsanierung führen wir weitere spezielle Schutz- und Reparaturverfahren zur Wiederherstellung des Soll-Zustands durch:

  • Statische Instandsetzung (Bauteile entlasten, sanieren, belasten)
  • Anbringen von dekorativen sowie chemisch und mechanisch belastbaren Oberflächenschutzsystemen
  • Nassspritz-Verfahren SPCC
  • Verbesserung des Brandschutzes durch Einbau von statisch und dynamisch belastbaren F 90-Mörtel im Spritzverfahren

Kontakt

Wie können wir Ihnen im Bereich der Betoninstandsetzung helfen? Rufen Sie uns an!

Telefon: 08122-4 79 98 26
Mobil: 0176-50 17 97 00

Wovon Sie langfristig profitieren – unser Inspektionspaket

Im Anschluss an eine Betoninstandsetzungs­maßnahme bieten wir Ihnen jährliche Inspektion sowie Inspektionen und Wartungsleistungen nach vereinbarten Intervallen an. So können wir entstehende Risse oder mechanische Beschädigungen rechtzeitig erkennen und instand setzen – bevor diese zu einem kostenintensiven Problem werden.

Ihre Vorteile

  • Werterhalt der Immobilie
  • überschaubare Sanierungs-Kosten für Inspektion und geeignete Maßnahmen
  • dauerhaft intakter und funktionaler Oberflächenschutz